Cranio Lehrgang in Wien

  • Du kannst nach diesem Lehrgang selbstständig als Craniosacral-PraktikerIn mit Menschen (von 0 bis 100) und Tieren arbeiten.
  • Du verwandelst symptomzentriertes Wahrnehmen in lösungsorientierte, ganzheitliche Begleitung.
  • Du bist in der Lage, mit deinen Händen und Worten das Potenzial deiner KundInnen zu berühren und zu wecken.
  • Du erlangst die Fähigkeit, mit dem Herzen zu sehen und zu hören.
  • Du lernst, mit dem inneren Arzt zu kommunizieren und den Selbstheilungsplan deiner KundInnen freizulegen.
  • Du erfährst wie mühelos, spontan, aufregend und erfüllend Körperarbeit sein kann.
  • Du lernst, dich von einem Lebensfluss tragen zu lassen, der dir und deinen KundInnen zu persönlicher Freiheit, Gesundheit, Stärke und Erfolg verhilft.

Die Poesie der Berührung

 Mit dem Herzen hören. 

Mit Händen sanft berühren. 

Mit Worten Welten bewegen. 

Craniosacrale Energiearbeit

Mit Craniosacraler Energiearbeit können wir energetische Hilfestellung bei vielen Themen, Problemen und Blockaden leisten. Menschen werden in ihrer Ganzheit wahrgenommen und mit Händen und Worten begleitet. Wir beobachten staunend das Wunder Leben und lauschen mit sanften Berührungen der unendlichen Weisheit des Körpers, der sich von selbst zu reparieren beginnt. Der natürliche Lebensstrom kann wieder frei fließen. Sanfte manuelle Techniken in Kombination mit dem kinesiologischen Muskeltest unterstützen uns, innere Selbstheilungspläne mit den Händen zu lesen. Über Symbole und Lichtcodes sprechen wir mit dem inneren Arzt und helfen unseren Kundinnen und Kunden ihr bisher ungenutztes Potential zu entfalten.

Die Poesie der Berührung

Nach unserer Erfahrung beginnt jedes Symptom mit einer emotionalen Verletzung. Diese im Körpergedächtnis aufzuspüren und zu fühlen, wie sich gestaute Emotionen lösen und sich Gewebe energetisch wieder auffüllt, ist eine wunderbare Begleitung für jeden ganz persönlichen Weg zu mehr Lebensfreude, Kraft und Leichtigkeit. Die Selbstheilungsmechanismen des Körpers zu beobachten, wenn Worte und Hände sanft berühren, lässt uns immer wieder das Wunder Mensch erahnen. Die Arbeit mit dem flüssigen Licht - so nannten schon die Urväter der Craniosacralen Körperarbeit die Trägerwelle für energetische Selbstheilungsimpulse - ermöglicht es, tief ins Mysterium Leben einzutauchen. Wenn Widerstände gegen den ureigenen, natürlichen Lebens- und Heilstrom schmelzen, entfaltet sich gesundete Ganzheit wie von selbst aus dem Inneren heraus.

Unser Lehrgang

Du möchtest sanft berühren und doch Welten bewegen? Erfahrene Trainer aus Leidenschaft helfen dabei, diese traditionelle Form der Energiearbeit ganz leicht zu erlernen. Die Ausbildung wird als intensiver, einjähriger Gesamtlehrgang ohne Vorkenntnisse geführt. Für Menschen, die bereits mit einer schul- oder komplementärmedizinischen Methode arbeiten, ist sie eine wirksame, menschen- und prozessorientierte Ergänzung. Einzige Voraussetzungen sind die Bereitschaft, sich auf einen Selbsterfahrungsprozess einzulassen und eigene Muster und Haltungen zu hinterfragen, und der Besuch eines kostenlosen Infoabends. Die Ausbildung schließt mit dem Diplom des Wirtschaftsförderungsinstitutes der österreichischen Wirtschaftskammer ab. Für das freie Gewerbe kann ein Gewerbeschein der Fachgruppe der Energetiker gelöst werden.

Das sagen unsere KundInnen (alle sind in eigener Praxis tätig)

 

Danke Henrike & deinem Team. Während der Ausbildung habe ich erkannt, wer ich bin, was ich will und was ich auf keinen Fall mehr will. Ich habe den Mut gefunden eine Entscheidung zu treffen und wenn ich hinfalle, stehe ich wieder auf – „wia a Kind“. Davor hätte ich niemals den Mut gehabt mich selbständig zu machen und jetzt fühlt es sich soooo richtig an. Danke!

Elke Kovacs

 

Ich bin unendlich dankbar, durch den Kurs von Henrike und den anderen Mentoren, durfte ich zu mir finden und endlich mein Leben leben. Es ist so wunderschön ein Ziel zu sehen und in Begleitung dorthin zu kommen. Wann immer es einen Rat braucht, steht Henrike zur Seite, das ist nicht selbstverständlich. Ihre Hingabe gibt Mut den nächsten Schritt zu machen, meine beste Version zu zeigen und in die Größe zu kommen, die mir schon immer bestimmt war. Ich bringe jetzt Familie und Leidenschaft zusammen unter einen Hut. Es gibt kein Müssen mehr, nur ein "ich darf". Alles was ich bei ihr lernen durfte und noch immer lerne, integriert sich in mein Leben und gibt mir Leichtigkeit. Danke!

Helga Hindinger 

 

Ich erinnere mich noch sehr gut an meine Ausbildung 2009. Schon allein durch deine Präsenz, aber auch durch deine Worte und Berührungen hast du meinen gut versteckten inneren Kern erreicht. Auch in der weiteren Ausbildung war dein riesiges Wachstum und auch die Chance mitzuwachsen enorm. Du bereitest mit deiner Pionierarbeit den Boden für die vielen unentdeckten oder nicht gesäten Samen in den Menschen, die sich dir anvertrauen.

Das Wertvollste, das ich bei dieser Art der Arbeit gelernt habe, sind Präsenz, Achtsamkeit, Wertschätzung, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten (Kanal zu sein für etwas noch Größeres, das durch mich wirken kann, zum Wohle aller), die Bestätigung, dass ich auf dem richtigen Weg bin und mich zeigen darf. Ich wurde mutig, Komfortzonen zu verlassen und die eigene Entwicklung zuzulassen, durch Höhen und Tiefen kann ich nun mit Leichtigkeit durchgehen.

Ingrid Bröthaler 

 

Ich habe mich selbst gefunden (oder zumindest mal ein paar Teile von mir) und erkannt, was alles in mir steckt. Und das ist nicht so wenig, wie ich früher immer dachte. Mein Urvertrauen wurde wieder geweckt, was wirklich hilfreich ist wenn 's mal " schwierig" ist. Ich habe den Mut gefunden in MEINE Schuhe hinein zu wachsen. Und sie passen immer besser. Ich habe damals am Info Abend schon dein Feuer gespürt und es hat mich magisch angezogen und inspiriert. Danke, dass du mich damals so ermutigt und quasi an die Hand genommen hast. Danke, Danke, Danke!

Ulrike Peuker 

 

Als ich vor 7 Jahren nach einer Cranio-Ausbildung gesucht hab, hatte ich weder vorher eine Sitzung bekommen, noch hatte ich mich eingelesen. Ich wusste nur " ich will es" und ich wusste, ich muss Menschen mit meinen Händen berühren - es hat mich gerufen. In der Ausbildung habe ich aber noch viel mehr gefunden. Das, was ich unbewusst gesucht habe. Ich lernte (lerne) mich selbst kennen, bewusst zu sein, ich lerne das Leben zu verstehen (immer wieder aufs Neue) und ich fand auch endlich meine Lebensfreude! Gelernt hab ich die unvoreingenommene, liebevolle Haltung zu jedem Kunden. So ist es mir möglich einen Raum zu schaffen, in dem jeder richtig ist, wie er/sie ist, in dem alles sein darf, in dem alles und noch mehr möglich ist! Bin sehr dankbar dich zu kennen, liebe Henrike.

Sonja Böttcher 

 

Während meiner Ausbildung vor ca. 7 Jahren, spürten und wussten ich, mein Körper und meine Seele mehr und mehr, dass durch das Hinsehen zu meinen Themen (damals auch sehr große Ängste), es mir immer mehr hilft, loszulassen, um andere, positivere Sichtweisen zu erkennen und wahrzunehmen. Ich erkannte, dass Situationen, Erlebtes, Traumen transformiert werden dürfen. Und das Beste daran war, meinem Seelenanteil - jener Anteil, der um all meine Wünsche, Visionen, Talente, meine Gesundheit weiß - begegnen zu dürfen. So konnte ich mich auf meinem Weg zu mir selbst Stück für Stück nähern. Ich habe gelernt, meinen Gedanken, meinem Bauchgefühl, meinem Körper, dem was ich erspüre und ausspreche, zu vertrauen und nicht mehr zu hinterfragen. Um so viele Geschenke, Erkenntnisse und Erlebnisse wurde ich reicher und ich darf sie bis heute in meinem Leben erkennen und leben: Meine Bewusstheit, meine Klarheit, meine Intuition, meine Freiheit (die mir ermöglicht, Dinge zu entscheiden, auszusprechen, zu tun - oder auch nicht - wie ich es für richtig empfinde), meine Sanftheit, meine Visionen. Ich kann nun meine Wünsche erkennen und nähren. Namaste!

Regina Maria Penn

 

Ich bin Krankenschwester und suchte nach mehr. Ich wollte mit meinen Händen berühren und unterstützen. Durch den Lehrgang konnte ich wieder Verbindung zu meinem Herzen aufbauen. Ich führte davor ein teilweise fremdbestimmtes, eingeschränktes und starres Leben. Ich lernte meine wahren Gefühle zu spüren und lernte MEIN Leben zu leben. Mein Körper wurde wieder mein zu Hause. Langsam durften Mauern fallen und ich konnte wieder Vertrauen gewinnen. Heute spüre ich enorme Dankbarkeit für so viele Dinge und genieße immer öfters den Moment. Somit wurde ich ein Stück größer und freier. Danke!

Karin Steiner

 

 

Nächster Infoabend in Wien:

Donnerstag 17.1.2019 und Donnerstag 14.2.2019, 18 bis ca. 20 Uhr bitte unbedingt auf die Warteliste setzen lassen, sollten die Termine schon voll sein!

Anmeldung bitte hier: http://www.wifiwien.at/eshop/bbdetails.aspx?tab=2&bbnr=931167

 

Nächster Kursstart in Wien: 8.3.2019

Schreib mir gerne deine Fragen unter info@henrikebaumgartner.at

Nächster Kursstart in Wien: 8.3.2019

Nähere Infos: http://www.wifiwien.at/eshop/bbdetails.aspx?bbnr=93116x