· 

human BEING versus human DOING

Meine Work-Life Balance geriet die letzten Monate (oder auch Jahre;-) immer wieder aus dem Gleichgewicht.

Da meine Arbeit/mein DOING ja mein Leben (meine Erfüllung, meine Mission, meine Vision) ist, bemerke ich das oft nicht. Doch heute fiel mir auf, dass nicht das "Leben" meine Arbeit ausbalanciert, sondern der Zustand, den wir z.B. durch Meditation suchen, nämlich: BEING (oder Präsenz oder Stille oder Raum oder Sein).

Ich hatte die letzten Wochen technische Herausforderungen, die mein Tun bremsten, so konnte ich mich wieder mehr aufs Sein einlassen. Dort fand ich die Ruhe, die meine Panik der letzten Tage ablöste. Die Panik war die Angst einer werdenden Mutter knapp vor der Geburt. Mein erstes Business war wie ein Kind für mich, das ich loslassen musste. Mein zweites Business steht nach monatelanger Vorbereitung knapp vor dem Geborenwerden. Ich spüre es zwar schon so lange in mir, nun wird es aber bald auch für andere sichtbar. Die Panik nährten meine 2 "echten" Geburten, die schwierig und kompliziert waren, mich alle Kraft kosteten und bei denen ich mich im Stich gelassen fühlte. Jetzt schreibe ich meine Geschichte um. Meine anstehende Geburt www.craniopowerclass.com wird leicht und freudvoll. Sie gibt mir Kraft, ich werde unterstützt. Ich feiere mich, das Leben, mein Sein und mein Tun.

Denn meine Vision bleibt: ich möchte noch so viele Menschen mit Händen und Worten berühren. Ich möchte noch so viele Menschen in ihre wahre Größe begleiten. Ich möchte so vielen zeigen, wie unglaublich spannend und erfüllend jede einzelne Cranio-Sitzung sein kann. Die Poesie der Berührung zeigt sich bald im neuen Kleid, als Methode der neuen Zeit. Vereinfacht im Ablauf, vertieft in ihrer Wirksamkeit, entschlackt, entstaubt und noch magischer, kann sie so vielen Menschen dienen, um eine Berufung zum Beruf zu machen. Sanfte Berührungen, die Welten bewegen und leichte Impulse, die die Matrix bereinigen, erschaffen neue Wege, Menschen in ihre Ganzheit, in ihre Größe zu begleiten.

Die Welt braucht uns, in unserer vollen Größe! Kein Verstecken mehr! Kein Licht unter den Scheffel stellen mehr! Ja, das braucht Mut, ich geh voran!

I am a human BEING and I love my DOING. Das ist für mich die perfekte Work-Life Balance.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Michaela Einhorn (Freitag, 03 August 2018 11:17)

    So eine wunderbare Idee. Ich freue mit mich schon sehr auf die Geburt und bin voll Ehrfurcht und des Staunens, was Du mit soviel Liebe und dem Wunsch so viele Menschen wie möglich an Deiner Erfahrung mitwachsen zu lassen, in die Welt bringst! Ich danke Dir von Herzen!